-->

Bitter & Sweet 2 / Rezension Ally

Montag, 19. September 2016

Geteiltes Blut
von Linea Harris



Verlag: Piper

Erscheinen am  01.08.2016

Seiten: 384 Seiten

Preis: 12,99€

Hier kaufen: Thalia / Amazon

ISBN: 978-3-492-70422-9



Klappentext: Nachdem die Sommerferien und ihr achtzehnter Geburtstag in einer Katastrophe endeten, freut Jillian sich auf ihr zweites Schuljahr an der Winterfold Akademie. Doch schon bald bemerkt sie, dass im umliegenden Wald seltsame Dinge vor sich gehen – unbekannte Mächte scheinen sie zu verfolgen. Schnell wird klar: Die Bedrohung kommt nicht von außen, sondern hat ihren Kern in der Akademie. Für Jillian wird es immer schwieriger, ihre wahre Abstammung zu verbergen und ihr größtes Geheimnis zu bewahren. Und um den rätselhaften Vorkommnissen auf den Grund zu gehen, muss sie sich ausgerechnet auf die Suche nach ihren dämonischen Wurzeln begeben ...

Meinung: *Oh man oh man* Habe ich mich auf den zweiten Band gefreut. Ich meine ich wollte unbedingt dass, das zweite Schuljahr in der Academy beginnt und ich ins nächste Abenteuer mit Jill und ihren tollen Freunden starten kann. Es beginnt einfach so traumhaft
! Ich mein Jill feiert ihren 18 Geburtstag, mit all ihren Freunden und natürlich auch mit Ryder *hihi* ein genialer Anfang bis dieser Tag zuende geht..


Jill ist in diesem Band leider für mich keine 18. Es beginnt mit ihrem 18 Geburtstag, aber ich habe mir dauerhaft nur gedacht -MAN JILL !! jetzt benimm dich doch mal wie 18 !!- Ich fand sie in diesem Band wirklich ein bisschen anstrengend. Zwar verstehe ich die Anfangssituation von ihr vollkommen aber, das zieht sich unendlich -.- & wie auch im ersten Band kann Jill mit ihren Gefühlen so gar nicht umgehen.. Dennoch bin ich froh das sie irgendwann ihre Stärke wiedererlangt und ihr Humor ein bisschen wieder zu finden ist.
Jill & Ally haben sogar ein *Haustier* im zweiten Schuljahr. *hach* er ist einfach so cool ! Perfekter Witz und das süßeste überhaupt !
Was beim Alten geblieben ist worüber ich wirklich froh bin ist, dass Jill einfach die besten Freunde hat ! Die Gruppe lockert das ganze Geschehen mega auf, was es noch leichter macht einfach nur durch das Buch zu fliegen.
Und zu Ryan.. Naja ich könnte ihn einerseits einfach nur schlagen andererseits verstehe ich ihn schon. Ach keine Ahnung ihr müsst es selber lesen und mir aber eure Meinung hier hinterlassen !

Die Story fand ich wie im ersten Band super spannend, aber Jill hat es mir irgendwie ein bisschen erschwert. Okay, ich gebe zu., es hat mir einfach die eine Person in der Gruppe gefehlt um es perfekt zu machen. An ein paar Stellen fand ich, fehlten einfach noch ein paar Informationen und bei anderen waren es zu viele. Dennoch bin ich einfach nur durch das Buch geflogen und es war trotzdem gut.



Fazit: Der erste Band funkelt für mich ein bisschen heller als der zweite, aber ich hoffe der dritte holt das funkeln wieder auf.

Bewertung: 3 von 5 Herzen ♥♥♥

Bitter & Sweet 01. Mystische Mächte Geteiltes Blut 

Bitter and Sweet - Magische Mächte / Rezension HIER
Bitter and Sweet - Geteiltes Blut
Bitter and Sweet - Verlorene Welt









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen